Pfarrgemeinde
Pfarreienverbund
KKV Erlangen
Kindergarten, Kinderkrippe
Mehrgenerationenhaus
Kirche im Röthelheimpark
Startseite
Gottesdienste
Infos & Termine
Gruppen
Gremien
Spirituelles
"Spurensuche"
"Jahr des Glaubens"
""Atempause""
Galerie
Kontakt

"Jahr des Glaubens"

Jahr des Glaubens Logo
Wir haben versucht, im Jahr des Glaubens jedem Monat einen thematischen Akzent zu geben, unter dem wir Ihnen ganz unterschiedliche Angebote machen.
Zum Teil eingebettet in das Kirchenjahr und seine Prägung aber auch darüber hinausgehende Themen.
Bitte nutzen Sie diese Angebote als eine Chance, Ihren Glauben wieder neu zu entdecken und weiterzuentwickeln.
Suchen Sie sich aus, was Sie anspricht und trauen Sie sich dabei zu sein.
Lassen Sie das Jahr des Glaubens nicht ungenutzt verstreichen.

Monatsüberschriften

2012-10 „fragen“ (Was soll ich dir tun…)
2012-11 „beten“ Tag der Ewigen Anbetung
2012-12 „suchen“ (Den Ankommenden beherbergen)
2013-01 „austauschen“ (Über den Glauben reden)
2013-02 „gastfreundlich“ (Film)
2013-03 „besinnen“ (Österliche Bußzeit)
2013-04 „aufbrechen“ (Ostern, Erstkommunion)
2013-05 „grüßen“ (Frühjahr, Maiandachten)
2013-06 „unterwegs“ (Eucharistischer Kongress in Köln)
2013-07 „rausgehen“ (an die Luft, etc.)
2013-08 „ausspannen“ Impulse für den Urlaub
2013-09 „feiern“ (mal so richtig Kirchweih feiern)
2013-10 „anfassen“ (Erntefrüchte, Rosenkranz)
2013-11 „abschließen“ (Christkönigssonntag)
 

Themen und Termine

Juni 2013 – „unterwegs“
 
 
Mai 2013 – „grüßen“
 
Grüßen: Maizeit ist Marienzeit Warum nicht mal Maria grüßen, in einer Maiandacht?
 
 
Grüßen: Das Leben begrüßen, in seinen bunten und vielfältigen Formen der Natur, im Grün der Blätter, im Rot, Blau, Weiß der Blüten, im Neuwerden von Natur und Mensch
 
April 2013 – „aufbrechen“
 
Chance zum Aufbruch: Ostern, Erstkommunion
 
 
Chance zum Aufbruch: Ich suche nach den Wurzeln meines Glaubens. Wer hat mir zuerst von Gott und seiner Kirche erzählt? Wer begleitet mich auf meinem persönlichen Glaubensweg? Wer hat mich gefördert, geprägt und ermutigt?
 
 
Chance zum Aufbruch: Ich besuche meine Taufkirche. Dort bete ich am Taufstein (Taufbecken) und danke Gott für meine Taufe, das ewige Leben, die große Gemeinschaft der Glaubenden und die Vergebung aller Sünden. Vielleicht nehme ich meine Taufkerze mit und zünde sie an… Ich bringe ein Bild, eine Postkarte, ein Foto o. ä. von dort in die St. Sebald-Kirche mit.“
 
Chance zum Aufbruch: Face-to-Face-Gottesdienst am Sonntag des Guten Hirten, 21.04.2013 (4. Sonntag der Osterzeit).
 
März 2013 – „besinnen“
 
"Heilige Stunde" am 08.03.2013 um 18.00 h in St. Sebald – eine Stunde Stille und Kraftholen vor dem ausgesetzten Allerheiligsten.
 
 
"Bußgottesdienst" am 12.03.2013 um 18.30 h in St. Sebald – Thema: „Ein Augen-Blick“. Es gibt ein Gebetsbildchen und ansprechende Fragen zur persönlichen Besinnung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes im Beichtstuhl.
 
 
"Atempause" jeweils am Montag um 20 h in St. Sebald. Ein ökumenischer Weg in Richtung Ostern – Näheres entnehmen Sie bitte dem Pfarrblatt oder Aushang.
 
"Kreuzwegandachten" Wöchentlich Freitag um 18 h – in St. Sebald. Betend und singend mit Jesus unterwegs nach Golgota.
 
Februar 2013 – „gastfreundlich“
 
Abendlob am 16.02.2013, 18.30 h – in der Form einer Vigilfeier wollen wir das Licht teilen, auf das Wort Gottes hören und mit neuen geistlichen Liedern (es spielt die SE-Band) Gottes Lob singen. Anschließend:
 
Filmabend am 16.02.2013, 19.30 h – im Clubraum wird der Film „Almanya“ gezeigt. Es geht um eine türkische Familie, die schon seit 3 Generationen in Deutschland lebt. Die Integration ist mehr oder weniger gelungen. Der Enkel stellt aber die entscheidende Frage: Sind wir nun Deutsche oder Türken?
Möglichkeit zum Austausch und Diskussion (Moderation: Frau Sigrid Keller).
 
 
Januar 2013 – „austauschen“
 
Mein Glaube an der Pinnwand“ – individuelles Credo der Gemeinde. In der Kirche an der hinteren Wand.
 
 
Austausch über den Glauben“ –
Mein Glaube:
- wie ist er geworden,
- was hat mich geprägt,
- was bedeutet er mir
mit Pastoralassistentin Anne Bail am 25.01.2013, 19:30 Uhr im Clubraum, keine Vorkenntnisse nötig, einfach kommen und offen für Austausch sein.
 
 
Predigt & Weißwurst“ – 27.01.2013, Frühschoppen im Clubraum: austauschen über die Schrifttexte des Sonntags, Gespräch über die Predigt, mit Kaplan Alexander Brehm.
 
Einführung in das Lesejahr C“ – 29.01.2013 um 20 h, für Lektoren, Gottesdiensthelfer und alle Interessierten, mit Kaplan Alexander Brehm.
 
Impressum
Seitenübersicht